USA - Südwesten
Januar-Februar 2016

Las Vegas - Valley of Fire - Death Valley NP - Zion NP - Bryce Canyon NP - Coral Pink Sand Dunes - Alstrom Point - White Pocket - Coyote Buttes South - Upper Antelope Canyon - Horseshoe Bend - Toadstool Hoodoos - Grand Canyon - Flagstaff - Sedona - Monument Valley - Canyon de Chelly - Albuquerque - Bosque Wilderness - Alamogordo - White Sands National Monument - Santa Fe - Road toTaos - Great Sanddunes - Garden of the Gods - Roxborough State Park

Las Vegas
Las Vegas

Las Vegas
Wir erkundeten an mehreren Tagen und Nächten, den Strip und die Casinos. Ein Flug mit einem Helikopter entlang des Strips und der Besuch einer der vielen Shows durfte natürlich auch nicht fehlen.

Valley of Fire - Death Valley NP
Valley of Fire - Death Valley NP

Valley of Fire
Wir fuhren mit dem Auto durch den Park und unternahmen einige kleinere Wanderungen. Zum Sonnenuntergang wanderten wir zur "Fire Wave".

Death Valley Nationalpark
Start war zum Sonnenaufgang Dante’s View . Wir fuhren von hier aus weiter nach: Mesquite Sand Dunes, Harmony Borax Works, Artist’s Palette, Zabriskie Point und Badwater Basin.

Zion NP
Zion NP

Zion NP
Wir erkundeten den Park mit dem Auto und machten einige kurze Spaziergänge. Ein äußerst gelungener Sonnenaufgang und eine Wanderung zum Canyon Overlook mit wirklich eindrucksvollem Ausblick rundeten den Besuch ab.

Bryce Canyon NP - Coral Pink Sand Dunes
Bryce Canyon NP - Coral Pink Sand Dunes

Bryce Canyon
Wir kamen am Nachmittag an und fuhren im Park die einzelnen Aussichtspunkte an. Aufnahmen zum Sonnenuntergang und Sonnenaufgang durften natürlich nicht fehlen.

Dinosaur Tracks / Coral Pink Sand Dunes
Nach einer ca. einstündigen Wanderung erreichten wir das Gebiet mit den versteinerten Fußabdrücken verschiedener Saurier-Arten. Zurück am Wagen ging es ein paar Meilen weiter zu den großen Dünen des Coral Pink Sand Dunes State Park.

Page und Umgebung
Page und Umgebung

Page und Umgebung
Wir wohnten in Page und unternahmen von dort einige Ausflüge. Die Umgebung hat wirklich sehr viel eindrucksvolle Locations zu bieten: Alstrom Point - White Pocket - Coyote Buttes South - Upper Antelope Canyon - Horseshoe Bend - Toadstool Hoodoos.

Grand Canyon NP - Flagstaff - Sedona
Grand Canyon NP - Flagstaff - Sedona

Grand Canyon
Wir besichtigen die Aussichtspunkte entlang des South Rim und genossen grandiose Landschaften.

Flagstaff und Sedona
Flagstaff liegt an der alten Route 66 und wird auch als Tor zum Grand Canyon bezeichnet. Sedona liegt ca. 50km von Flagstaff entfernt. Die Stadt liegt in einer malerischen Landschaft in der viele Westernfilme gedreht wurden.

Monument Valley - Canyon de Chelly
Monument Valley - Canyon de Chelly

Monument Valley und Canyon de Chelly
Der Besuch im Monument Valley fiel leider etwas verkürzt aus, einen kurzen Blick wollten wir uns jedoch nicht entgehen lassen. Es war leider schon zu spät um noch mit dem Auto eine Runde durch das Tal zu machen, und so mussten wir uns mit dem Ausblick vom Rande des Tals begnügen. Wir fuhren noch am Abend weiter bis nach Chinle. Von Chinle aus sind es nur ein paar km bis zum Canyon de Chelly, den wir dann am nächsten Tag besuchten.

Albuquerque
Albuquerque

Albuquerque
Wir besuchten die Altstadt und besichtigten am Folgetag einige Orte, die in der Serie Breaking Bad eine Rolle gespielt haben.

Bosque del Apache
Bosque del Apache

Bosque del Apache
Ein Naturschutzgebiet in New Mexico. Durch den Park führt eine gut befahrbare Straße von der aus man einen guten Blick über die Landschaft hat. Von einigen Parkplätzen führen Wanderwege zu Aussichtspunkten. Ist man zur richtigen Jahreszeit hier, kann man riesige Vogelschwärme beobachten.

White Sands National Monument
White Sands National Monument

White Sands National Monument
Ausgehend vom Besucherzentrum am Eingang des National Monuments führt der Dunes Drive zwölf Kilometer mitten in die Dünen hinein, von wo aus sie über vier markierte Wege zu Fuß erkundet werden können. An die "markierten Wege" haben wir uns (natürlich) nicht gehalten ... Neben den weitflächigen Dünenlandschaften mit beeindruckenden Sandverwehungen und den Bergketten im Hintergrund bilden hier vornehmlich die Palmlilien eines der Hauptmotive.

Santa Fe - Road to Taos - Great Sanddunes NP
Santa Fe - Road to Taos - Great Sanddunes NP

Santa Fe
Wir wohnten in Santa Fe und erkundeten die Stadt mit einigen Pueblo-Bauten und der berühmten Wendeltreppe.

Road to Taos / Great Sanddunes
Weiter ging es auf der Road to Taos. Unterwegs kamen wir an mehreren traditionell gebauten Kirchen und Gebäuden vorbei. In Taos besichtigten wir die Taos Pueblos. Bei den Great Sanddunes hielten wir uns aufgrund des schlechten Wetters und der Kälte nur ganz kurz auf und begnügten und mit dem Besuch des Visiotor Centers.

Garden of the Gods - Roxborough State Park
Garden of the Gods - Roxborough State Park

Garden of the Gods
Wir erkundeten den Park per Auto und zu Fuß.

Roxborough State Park
Wir unternamen eine Wanderung durch den Park und schlossen damit unsere Rundreise ab.